Sie sind hier: Startseite / Kurse / Für Institutionen

Für Institutionen

Seminare und Workshops zum Thema Geschichten Erzählen für Institutionen

Für viele Berufsgruppen gehört das Geschichten Erzählen zur täglichen Arbeit: Mitarbeiter in Bibliotheken setzen Geschichten und Erzähltechniken zur Förderung des Lesens und zur sprachlichen Entwicklung ein. Im Bildungswesen sind literarische und sachliche Erzählungen als pädagogisches und didaktisches Mittel mittlerweile eine feste Größe. In der Seniorenarbeit bewährt sich das Erzählen und das Vorlesen als wertvolle Unterstützung. Firmen erzählen in ihrer Präsentation und ihrer Werbung immer häufiger so genannte "Corporate Stories".

StorytellerBranchen und Berufsgruppen

Die Geschichtenfabrik entwickelte in den vergangenen Jahren Kurse für verschiedene und Berufsgruppen: Rundfunkreporter, Altenpfleger, Lehrkräfte, Architekten, Wirtschaftsprüfer, Pressesprecher und Polizeibeamte.
Bei all diesen Seminaren stand das Erzählen - das Vermitteln einer Geschichte - im Mittelpunkt: eine Erklärung, ein neues Konzept, eine Parabel, eine Erfahrung, eine Produktpräsentation oder eine Erzählung. Die Teilnehmer haben dabei ein gemeinsames Ziel: das Interesse ihrer Zuhörer zu wecken und den Inhalt ihrer Geschichte möglichst bildhaft zu vermitteln.

Erzählfertigkeiten

In den Kursen der Geschichtenfabrik kommen verschiedene Fertigkeiten, die beim Erzählen eine Rolle spielen zur Sprache: Erzählstruktur, Vorstellungsvermögen, Kommunikation mit dem Hörer, Haltung und Präsentation, Improvisation und der Einsatz von Kunstpausen und non-verbaler Kommunikation.
Einige Seminare sind im Menü an der linken Seite beschrieben.

Die Seminare werden in der Regel im Unternehmen vor Ort durchgeführt ("In Company"). Selbstverständlich kann das Programm dem Tätigkeitsfeld und der Zielgruppe angepasst werden.