Sie sind hier: Startseite / Kurse / Für Institutionen / Vorlese-Training

Vorlese-Training

Workshop: Vorlesen für Bibliothekare, Vorlesepaten und Eltern

Vorlesen, als ob man "mitten drin" ist, so dass die Zuhörer förmlich an den Lippen des Vorlesers hängen. Ein Workshop für Büchereimitarbeiter, Freizeitbetreuer, Lehrer, Vorlesemütter und Vorleseomas und -opas.

Vorlesetraining

Vorlesen in der BibliothekMarco Holmer motiviert, informiert, illustriert und zeigt den Teilnehmern, was machbar ist.
Leitfaden für diesen Workshop sind die folgenden Fragen:

  • Wie bereitet man sich auf das Vorlesen vor?
  • Wie erreicht man, über das Buch hinweg, sein Publikum?
  • Wie kreiert man stille Momenten, eine angenehmen Spannung, eine richtige Bezogenheit des Publikums?
  • Wie sorgt man dafür, dass die kleinen und großen Kinder gebannt zuhören?

 

Inhalt

Die Information wird auf spielerische Art vermittelt, an Hand von bekannten und unbekannten Geschichten.
Zur Sprache kommen:

  • Stimme und Haltung
  • Atem und Rhythmus
  • Die eigene Interpretation der Geschichte
  • Kontakt zum Zuhörer
  • Präsentationsübungen
  • Einsatz der Phantasie

Während des Workshops gibt es natürlich Möglichkeiten das gelernte auszuprobieren. Jeder Vorleser bekommt individuelle Anregungen.